Links überspringen

Roboter-Haartransplantation

Die technologischen Entwicklungen sind auch bei der Haartransplantation vorangekommen.

Die technologischen Entwicklungen sind auch bei der Haartransplantation vorangekommen. Die Roboter, die durch viele manuelle Verfahren ersetzt wurden, werden heute in großem Umfang bei Haartransplantationen eingesetzt. Transplantate werden mit einem Roboter aus gesunden Haarfollikeln gewonnen und anschließend manuell eingepflanzt. Kurz gesagt können wir sagen, dass die Haarübertragung mit Hilfe von Robotern erfolgt.

Wie bei der Entwicklung von Robotern ist auch bei diesem Prozess die Minimierung menschlicher Fehler das Hauptziel. Die Robotertechnologie, bei der Aufmerksamkeit und Präzision im Vordergrund stehen, hat dem Prozess neuen Schwung verliehen. Die Richtung und der Winkel des Haarwuchses und die Lücken zwischen ihnen werden von Robotern autonom berechnet und angewendet.

Ein weiteres Merkmal der Roboter ist, dass sie eine 10.000-fache Vergrößerung bieten und so die Fehlerquote stark minimieren.
Neben allen Funktionen der robotischen Haartransplantationsanwendung bietet es die 3D-Designmodellierung mithilfe von Computern und Fotos. Operationen können in einer einzelnen Sitzung ausgeführt werden oder am nächsten Tag fortgesetzt werden. Der Patient muss nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Heilungsprozess ist sehr schnell und der Patient kann in wenigen Tagen zum normalen Leben zurückkehren.

Was ist eine robotische Haartransplantation?

  • Wie oben erwähnt, bedeutet robotische Haartransplantation die Verwendung von Robotern beim Haartransplantationsprozess.
  • Es ist beabsichtigt, die Haartransplantationsprozesse auf komfortable und effiziente Weise durchzuführen.
  • Haartransplantationsroboter arbeiten nach der Philosophie, keine Fehler zu machen. Die Richtung, der Winkel und andere Eigenschaften des Haares werden von Robotern berechnet.
  • Die follikulären Einheiten sind dank der von Robotern angegriffenen Lupen um das 10.000-fache vergrößert. Dies ist der wichtigste Faktor zur Reduzierung der Fehlerquote.
  • Bei der Arbeit im Spenderbereich wird eine maximale Nutzung von gesundem und entwurzelungsresistentem Haar erreicht.

Wie wird die Haartransplantation mit einer Roboteroperation durchgeführt?

  • Der erste Schritt ist die Spenderstelle.
  • Der Bereich, in dem der Roboter follikuläre Einheiten sammelt, wird identifiziert und markiert.
  • Der Rasiervorgang darf 1 mm nicht überschreiten.
  • Die Anästhesie wird im Spendergebiet durchgeführt.
  • Bequemer Robotersitz.
  • Durch den Spanner wird der Bereich der Follikel stabilisiert. Auf diese Weise ist der Kopf fixiert und der Roboter kann komfortabel arbeiten.
  • Wenn Roboter das Startsignal erhalten, wird der Prozess gestartet.
  • Der Vorgang wird auf den Bildschirm des Bedieners projiziert. Dies ermöglicht dem Bediener einen direkten visuellen Zugriff auf die Vorgänge.
  • Nachdem diese Operationen und andere Einstellungen vorgenommen wurden, erkennen die Roboter automatisch jeden Prozess.
  • Der follikuläre Weg.
  • Dank der Sensoren im Roboter passieren Fehler praktisch nie.

Was sind die Vorteile?

  • Nach der Operation treten keine Operationsnarben auf.
  • Das Brechen der Haarfollikel wird minimiert.
  • Da der Winkel und die Berechnungen auf genaueste Weise vorgenommen werden, ist das resultierende Erscheinungsbild natürlich. Das Haar wird wie gewünscht gepflanzt.
  • Bei klassischen Methoden hängen die Richtung und der Winkel der Haartransplantation vom Bediener ab. Bei Robotereingriffen werden jedoch die Richtung des Haarwachstums, der Befestigungswinkel und die Haut automatisch erkannt und die Eingriffe auf diese Weise ausgeführt.
  • Die Verwendung von gesundem Haar ist ein wichtiger Schritt bei der Haartransplantation, der bei dieser Methode von Robotern durchgeführt wird. In dieser Phase des Prozesses zielt der Roboter auf die gesündesten und perfekt dimensionierten Haarfollikel.
  • Im Gegensatz zur anderen manuellen Methode kann die Sitzung in zwei Tagen abgeschlossen werden. Bei anderen Transplantationsmethoden werden die Spendersammlung und die Transplantation gleichzeitig durchgeführt.
  • Es werden effizientere Ergebnisse bei Verwendung von weniger Transplantaten erhalten. Dies liegt daran, dass Roboter die Transplantate nicht beschädigen oder brechen.
  • Bestehende gesunde Haarwurzeln werden durch diese Methode geschützt. Dies schadet den Haaren nicht.
  • Der Vorgang nach der Transplantation ist der gleiche wie bei anderen Methoden. Das Haar muss auf die gleiche Weise geschützt werden.

Wichtige Informationen nach der Operation

Nach einer Haartransplantation per Roboter sind die anzuwendenden Methoden genau die gleichen. Haartransplantationsärzte. Je mehr Empfehlungen befolgt werden, desto schneller erfolgt die Wiederherstellung.

Das Wachstum der neu verpflanzten Haare ähnelt dem anderer Methoden. In drei Monaten wachsen neue Haare. Nach 6 Monaten ist das Haarwachstum für das Auge leicht erkennbar. Ende des Jahres sind die vollständigen Ergebnisse zu sehen. Das Aussehen kommt einem natürlichen nahe. Das Haar kann gemäß den Empfehlungen des Arztes modelliert und weiterentwickelt werden. Als Ergebnis dieser effizienten Behandlung wird ein natürlicher und gesunder Haartransplantationsprozess abgeschlossen.

Online Beratung
Preis Abrufen

Blog-Beiträge

Online-Haaranalyse

Kontaktieren Sie uns jetzt

Sie können uns alles Fragen.

WHATSAPP

Warum sollten Sie sich für die Self Hair Clinic entscheiden?

Menschenorientierter Ansatz zur Patientenzufriedenheit, sichere und technologische Daten

Self Hair Clinic verwendet schriftliche und visuelle Medien, um das Bewusstsein zu stärken

Wir sind in allen Eingriffen auf der Seite Ihrer Familie!

Wir bauen nachhaltige Beziehungen zu unseren Patienten auf und stehen ihnen immer zur Seite

Wir werden auf der Grundlage aller humanitären Stiftungen zugänglich und verständlich sein.

facebook

facebook.com/selfhairclinic

Folge uns

Instagram

instagram/selfhairclinic

Folge uns

Whatsapp

Birlikte harika şeyler başarabiliriz.

WhatsApp
WhatsApp chat